Abraham Lincoln wurde 1846 in den Kongress gewählt. John F. Kennedy wurde 1946 in den Kongress gewählt.
Abraham Lincoln wurde 1860 zum Präsidenten gewählt. John F. Kennedy wurde 1960 zum Präsidenten gewählt.
Beide wurden erschossen, in den Hinterkopf in Anwesenheit von ihren Frauen.
Beiden Ehefrauen verloren ihre Kinder, während er im Weißen Haus lebte.
Beide Präsidenten wurden an einem Freitag erschossen.
Beide waren Südstaatler.
Andrew Johnson, der Lincoln folgte, wurde 1808 geboren. Lyndon Johnson, der Kennedy folgte, wurde 1908 geboren.
Lincoln wurde im Ford-Theater erschossen. Kennedy wurde in einem Lincoln, von Ford erschossen.
Lincoln wurde in einem Theater erschossen und sein Mörder lief und versteckte sich in einem Lager.
Kennedy wurde von einem Lager erschossen und seinen Mörder lief und versteckte sich in einem Theater.
Booth und Oswald wurden vor ihrer Verhandlungen ermordet.